GEMEINNÜTZIGE EINRICHTUNGEN

 

10. Marktplatz am 21. November 2017 um 17 Uhr

Sie sind eine gemeinnützige Organisation oder Initiative aus den Bereichen Jugend, Soziales, Bildung, Kultur, Sport, Umwelt und suchen Kooperationspartner? Der Marktplatz ist eine Plattform für Kooperationen mit der Wirtschaft als auch mit anderen gemeinnützigen Partnern. Hier können sie:

  • zusätzliche Ressourcen erschließen
  • Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützigen Organisationen aufnehmen
  • Öffentlichkeitsarbeit für Ihr Anliegen betreiben uvm.

Eine gute Vorbereitung ist (fast) alles!
Unternehmen haben mehr zu bieten als Geld. Sie bringen sich mit ihren jeweiligen Ressourcen ein: Know-how, Sachmittel, aber auch mit ihren MitarbeiterInnen und Azubis. Je besser Ihre Überlegungen im Vorfeld sind, um so erfolgreicher sind ihre Vereinbarungen.

  • Wie funktioniert Marktplatz?
  • Was kann verhandelt werden?
  • Tipps für erfolgreiche Vereinbarungen
  • Erfahrungsaustausch - Best Practice für "erfahrene" Teilnehmer
  • Der Mix macht´s: Die Ressourcen der Unternehmen -
    Engagement auf dem Marktplatz verhandeln

Termine der Informationsveranstaltungen finden Sie hier


Benötigen Sie Beispiele und Ideen aus den letzten Jahren?

  1. bespielhafte Liste der Wünsche/ Angebote der gemeinnützigen Einrichtungen.
  2. Liste der Wünsche aus einem Ideenworkshop für Vereine
  3. Ideenworkshop - Was wird gesucht?
Was wurde gesucht und angeboten von gemeinnützigen
Organisationen und Vereine?

GESUCHE Engagament & Zeit :: Wer unterstützt mit Zeit und Einsatz?
Unterstützung für ein Familienkaffee + Bau einer Rampe für unsere Kugelläufer für Kinderzirkus +Aufbau eines Gartenpavillions

GESUCHE Sachmittel & Logistik :: wer verleiht kostenlos ein Partyzelt zum Sommerfest, wer verschenkt Süßes für die Weihnachtsfeier, neuwertiger Teppichboden für die Kinderspielecke gesucht uvm.

GESUCHE Kompetenz & Know-how :: Hier ist Fachwissen gefragt: Beratung in der Öffentlichkeitsarbeit, der Entwurf für den Flyer, wer kann Berater für eine Benefiz-Veranstaltung sein?

Welche ANGEBOTE sind für Unternehmen attraktiv?
Denkbar sind z.B. Kulturauftritte, jahreszeitliche Dekorationen, Ausstellungen organisieren, Kinderprogramme, Keramik aus der hauseigenen Kreativwerkstatt, selbstgebackener Kuchen für ein Fimenanlass, ein besonderes Frühstück, Geschenke aus der Kerzenmanufaktur, geschmückte Weihnachtsbäume, Trommelworkshop, Räumlichkeiten für Seminare und Feiern, einen Freiwilligentag in der Familienkita, z.B. mit Angebot für Kinder: Osterbastelei, Informationen rund um attraktive Engagementmöglichkeiten für Senioren ...
Der Vielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt!

86 gemeinnützige Organisationen und Initiativen haben seit 2007 teilgenommen:
  • amnesty international
  • ASB Arbeiter-Samariter-Bund, Riedelstift
  • AWO Integrations-Kindertagesstätte „Sonnenblume“
  • AWO Wohnstätte für Senioren
  • Bühne 8 - Studentenbühne
  • Bürgerverein Sachsendorf/ Madlow e.V.
  • Bürgerstiftung Cottbus und Region
  • Bücherei Sandow e.V.
  • Cottbuser Jongleure
  • Flüchtlingsverein Cottbus e.V.
  • Demokratischer Frauenbund / "Frauen für Frauen"
  • DIAKONIE
  • DRK - Deutsches Rotes Kreuz
  • Eltern-Kind-Zentrum - Der PARITÄTISCHE Brandenburg
  • FabLab Cottbus e.V.
  • Familien- und Nachbarschhaftstreff - Paul Gerhardt-Werk
  • Förderverein Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Cottbus e.V.
  • Förderverein therapeutisches Reiten
  • Förderverein der Parkeisenbahn Cottbus e.V.
  • Förderverein Johann Pestalozzi Schule in Schmellwitz
  • Future e.V.
  • Frauenzentrum Cottbus e.V.
  • Freie Waldorfschule
  • Flash Girls
  • Gerontopsychiatrischer Verbund CB/SPN e.V.
  • Harlekids e.V.
  • Humanistisches Jugendwerk
  • Hort Kolkwitz
  • Hochschule Lausitz
  • Initiative "Arbeit durch Management/ Patenmodell" der DIAKONIE
  • JUKS - Jugend und Kinder der Stadt e.V.
  • "Jugendtreff 111" - Caritas Beratungsstelle
  • Jugendzirkus "RatzFatz" der Sachsendorfer Oberschule
  • Jiu-Jitsu Karate e.V.
  • Jugendhilfe Cottbus e.V./ gGmbH
  • Kinder- und Jugendensemble "Pfiffikus 1979" Cottbus e.V.
  • Kita Pfiffikus - Jugend- und Sozialwerk gGmbH
  • Kulturforum Cottbus e.V. / Galerie Fango
  • La Leche Liga Deutschland e.V.
  • Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand gGmbH
  • Lebenshilfe e.V.
  • Machtlos e.V.
  • Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Malteser Werke gemeinnützige GmbH
  • Michaelis Puppentheater e.V.
  • Mobiles Soziales Theater e.V.
  • Montessori Kinderhaus - PARITÄTISCHE Kita gGmbH
  • Märkische Kita gGmbh Hort "Dornröschen"
  • My Happy Body - Harmonie durch Bewegung e. V.
  • Netzwerk Gesunde Kinder Cottbus-Paul Gerhardt Werk
  • Orientalische Tanzgruppe SATYA-
    Verein zur Förderung des Liedes/ Tanzes e.V.
  • Puls e.V. / Zukunft Lausitz - die Gründerwerkstatt
  • Regionalwerkstatt Brandenburg e.V.
  • Ronald McDonald Haus
  • SeniorTrainer - eine Initiative der Freiwilligenagentur
  • SOS- Kinderdorf e.V., SOS- Beratungszentrum Cottbus/ Mehrgenerationenhaus (MGH)
  • Soziale Initiative Niederlausitz SIN e.V.
  • Soziokulturelles Zentrum
  • Spreeschule Cottbus, Förderverein
  • Stiftung - IWE Institut für Wetterforschung und Energetik
  • Stiftung SPI - Jugend für Sandow
  • Theatergemeinde Cottbus
  • Theatergruppe - "Das Laienspiel" - DIAKONIE
  • Tierschutzverein Cottbus e.V. / Tierheim
  • UNICEF
  • Wunschgroßeltern-Dienst - eine Initiative der Freiwilligenagentur
  • Verein Cottbuser Karneval 1980 e.V.
  • Volkssolidarität LV Brandenburg e.V.
  • Lesefuchs e.V.
  • Youth Bank Cottbus
 
 
eine Seite zurück ...  
 
Ein Projekt der Freiwilligenagentur Cottbus, des PARITÄTISCHEN LV Brandenburg e.V.